Nachtrag MAI

Den Tag der Arbeit haben wir hier mit dem traditionellen Steinesammeln zelebriert. Es war richtig warm. Nach der Arbeit hat sich die ganze Dorfgemainschaft zusammen gefunden und da wurde gegrillt und gegessen, n bischen musiziert und gefeiert.

Am Nachmittag war ich noch mit Falko und Björn auf ner kleinen Boottur. Es war wirklich ein herrlicher Tag daran konnte auch mein schwerbeschädigter großer Zeh in den ich mir vollekanne rein gesäbelt hab nichts änder :-)


Mein Geburtstag fand dieses Jahr auch wieder am gewohnten Datum statt obwohl er nicht sehr erwünscht kam war er doch ganz net.

Hier in Norwegen darf man im Zusammenhang mit Mei nich den 17. vergessen, den Nationalfeiertag. Auch hier herliches wetter wenn auch der wind kalt von Norden kam. An diesem entsprechenden Tag is hier allerhand los. Um 9 Uhr wird überall die Flagge gehisst und wir haben uns zu einem gemeinsamen Frühstück in der Butikk getroffen. Dort haben wir auch auf das Musikkorps gewartet das dann irgendwann auf einem Lastwagen vorbeigefahren kam.

 

 

Am 17. Mai darf natürlich auch ein großer Umzug nicht fehlen. Zu diesem Anlass ziehen dann alle ihre lokalen Trachten an ud laufen dann hinter der Blaskapelle her. Natürlich wird auch die ganze Zeit gegessen. Es gab Kuchen und Pølse (Würstchen) und Labskaus (ein ne Norwegische Spezialität). Abends haben wir dann noch hier in Vallersund Gård gegrillt und zusammen getanzt und Spiele gespielt.

8.8.09 13:10

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Malle (9.8.09 00:16)
Wasn das fuern Eintrag? Junge, wir haben August, August! Komm mal in Gang!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen